Gästebuch

Von: Roland Gäfgen ·

Einem Kirchenmusiker flattern oft Konzertangebote ins Haus, so hörte ich erstmals von Duo ZIA. Sie bekamen ihr Konzert ... und da war es auch bei mir dieses Gefühl, dass Musik direkt unter die Haut geht (ich zitiere sehr gerne dieses Gästebuch) ... ein Jahr später machten wir ein gemeinsames Konzert mit meinem Chor ... Hallo KollegInnen, das Duo müsst ihr buchen. Ich plane schon das nächste Konzert mit Duo ZIA (mit Chor) ...

Von: Johannes und Gabriele Peter ·

Eine Orgelnacht (4 h mit kleinen Pausen) ist an sich schon großartig, aber eine besondere Verzauberung unserer Sinne erreichte sie durch den Auftritt Ihres Duos mit dem syrischen Ney-Spieler Mohamad Fityan! Welch wunderbare jazzige 45 min. in einem Kirchenschiff..... Einklang und Vielklang! Wie schön wäre es, wenn auch der geo-politische Raum der gestrigen homogenen christlich/arabisch/persisch/hebräischen Spielweise folgen würde. Wir hoffen sehr, auf eine CD-Einspielung warten zu dürfen!
Herzliche Grüße aus Rastatt von Johannes und Gabriele

Von: Daniel Schwarz ·

Bin immer noch total begeistert und gleichzeitig Verzaubert.

<a href="http://poro-bay.com">hier<a>

Von: Jana Gottert ·

Sowohl als Workshopleiter zum Thema Songwriting als auch als Mensch einfach großartig. Danke nochmal für die Kraft und den Mut den du uns und insbesondere mir gegeben hast! Talent auf eine ganz einzigartige Weise! Vielen Dank nochmal! Nur das Beste für dich!

Von: Frank Vettel ·

...und da war es wieder: dieses Gefühl, dass Musik direkt unter die Haut geht. Es war eine große Überraschung als im Festgottesdinst zur 700-Jahr_feier der Stadt Bad Freienwlde am 21.03.2016 das Duo Zia den musiklaischen Rahmen gab. Dafür (und nur dafür) hat sich der Besuch gelohnt! Seit einigen Tagen begleitet mich nun eine der beiden CD's auf den Fahrten über Land. Weit, über sich hinaus weisend, neu und doch vertraut, Erinnerung. Ernst und frech, präzise und leicht davonschwebend. Ich bin begeistert!

Von: Blade-Fotografie ·

Hallo,
vielen Dank für das Konzert in der Pauluskirche am 30. November 2014.
War für mich ein schönes Erlebnis, und vielen Dank, dass ich so "ungestört" fotografieren durfte!
Wenn Ihr mal wieder in der Nähe seid, würde ich das gerne wiederholen.
Grüße aus Duisburg